MiMe- und Guided Imagery and Music Grundkurs

MiMe- und GIM Grundkurs

Der MiMe Zertifikatskurs besteht aus einem Grundkurs von 4,5 Tagen (36 Stunden)  sowie einem  Aufbaukurs in MiMe  mit 3 weiteren  Modulen a 3 Tagen (oder 2 längeren Modulen a 4,5 Tagen).

der Grundkurs gleichzeitig der Grundkurs (Phase/Level I) der großen Weiterbildung in Guided Imagery and Music

Weiterbildungsvoraussetzungen:

Zugelassen zur Weiterbildung können praktizierende Therapeut*innen künstlerischer Therapieformen, Psychotherapeut*innen, Psychiater*innen, Ärzte und Ärztinnen für psychotherapeutische bzw. psychosomatische Medizin werden, sofern Ihr psychotherapeutisch orientiertes Vorstudium dem Äquivalent von 60 Credit Points entspricht, ferner  die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Psychotherapie) vorliegt und sie nach dem Studium mindestens 2 Jahre in ihrem Beruf gearbeitet haben. Die Zulassung ist von einem Interview und einer Probesitzung in GIM /MiMe abhängig.

Bewerber, welche die Eingangsvoraussetzungen noch nicht erfüllen, können an einem Einführungskurs teilnehmen.

Der Schwerpunkt des Grundkurses liegt auf der Unterscheidung zwischen der Arbeit mit musikimaginativen Methoden und der Methode Guided Imagery and Music nach Helen Bonny. Es werden die theoretischen Grundlagen von musikimaginativen Methoden und GIM im Überblick vermittelt. Dazu gehört auch Eigen- und Selbsterfahrung in und mit den beiden Methoden.

Dieses Modul wird von der DMtG  mit 36 Punkten zertifiziert

Scroll To Top