Kontraindikation

Kontraindikation

Eine Kontraindikation für GIM sind akute Psychosen und Menschen, die nicht symbolisieren können, weil sie bereits in einer Symbolwelt leben. D.h. eine Kontraindikation liegt vor, wenn die Fähigkeit, zwischen Realität und Imagination zu unterscheiden, nicht genügend vorhanden und deswegen eine therapeutische Verarbeitung der Imaginationen nicht möglich ist. So z.B. auch bei Kindern unter 8 Jahren. Allerdings kann der erfahrene GIM Guide mit einzelnen Musikstücken durch musikimaginative Interventionen Mentalisierungsprozesse anregen, die dadurch das Reisen zu längeren GIM-Musikprogrammen vorbereiten.

Scroll To Top